Aktiv

Nagold, das "Tor zum Schwarzwald"

An der Nahtstelle von Schwarzwald und Gäu liegt Nagold in einem weiten Talbecken am Zusammenfluss von Nagold und Waldach. Der Weg nach Nagold führt vorbei an Wiesen und Wäldern, ganz gleich aus welcher Richtung Sie kommen. Die Stadt ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft, sie ist umgeben von Dörfern, die sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Städtisches Flair und wohltuende Nähe zur Natur – Nagold verbindet das eine mit dem anderen. So gestattet diese Landschaft eine Vielzahl interessanter Wanderrouten zu reizvollen Ausflugszielen.

Nagolds zentraler Punkt ist der sagenumwobene und geschichtsträchtige Schlossberg mit seiner imposanten Burgruine Hohennagold. Dort lassen sich Besiedlungsspuren bis in die keltischer Zeit finden.

Der charakteristische, ellipsenförmige Grundriss der Altstadt, schöne Giebel-Fronten und historische Bauwerke zeichnen das lebendige Städtchen aus: Malerische Fachwerkfassaden, Sehenswürdigkeiten und eine Vielzahl von Geschäften säumen kleine Gassen und Straßen. Es gibt kaum einen Einkaufswunsch, der hier unerfüllt bleibt. Weithin bekannt ist Nagolds gepflegte Gastlichkeit die - angereichert mit schwäbischer Eigenart - schon Kaiser, Könige und Kaufleute geschätzt haben.

Kunst und Kultur haben das ganze Jahr über Saison. Nicht nur der prall gefüllte Veranstaltungskalender verspricht einen lohnenden Zeitvertreib, sondern auch das Museum im Steinhaus oder der Badepark als attraktives Spaßbad.

Unser Team an der Rezeption unterstützt Sie gern bei der Freizeitgestaltung.

Wetter

Entdecke die schönsten Touren

Kabarett, Comedy, Musik und Kleinkunst

Die Alte Seminarturnhalle in Nagold gilt als eine der besten Kleinkunstbühnen Deutschlands.

Hier finden Sie das aktuelle Programm